“Der Betonbohrer”: Erfolgreicher Rückbau einer 25t schweren Zwischenetage

zwischenetageGerne haben wir vor kurzem die Herausforderung angenommen in einer Fabrikhalle den Rückbau der 25t schweren Zwischenetage vorzunehmen. Freihängend, an lediglich vier Stahlstützen fixiert, und mit einem sehr engen Zeitfenster war das der perfekte Job für unsere Pentruder Hochfrequenz Wandsäge mit 15kW.

Sicherlich ein komplexer Auftrag der vielleicht nicht alltäglich jedoch für uns auch kein Problem darstellte. Durch exakte Planung wurden alle Wünsche des Kunden berücksichtigt. So durfte zum Beispiel das darunterliegende, vollbelegte Archiv der Fabrikhalle nicht beeinträchtigt werden. Der Bau einer wasserdichten Wanne hat dies gewährleistet.

Nach Vorgaben des Statikers wurde eine freitragende Unterkonstruktion mit einer Traglast von 130 t fachgerecht und standsicher durchgeführt.

arbeitsplatz

Bildquelle: http://www.derbetonbohrer.de/37/

Weil die geschnitteten Teile nicht nach unten abgelassen werden konnten haben wir sie mit einem speziell angefertigen Portalkran und mit Hilfe eines Gabelhubwagens zunächst in den Halleneingangsbereich transportiert und dann von dort mit Radladern entsorgt.

Die einzelnen Schnittteile der Zwischendecke, mit immerhin 300kg pro Stück wurden sauber von der Pentruder 6-12 HF, sodaß wir trotz der groben Arbeit die während der Betriebs- und Geschäftsöffnungszeiten stattfinden musste, einen reibungslosen und vor allem termingerechten Ablauf für unseren Kunden garantieren. Das Objekt wurde pünktlich und gereinigt übergeben.

Über diesen speziellen Auftrag berichtete die Zeitschrift “Betonbohrer” in Ihrer Ausgabe 37/2015. Den Bericht können Sie auf der Webseite www.derbetonbohrer.de nachlesen.

Welche Herausforderung haben Sie für uns?